Monthly Archives: Mai 2013

Otto Wagner Spital am Steinhof: “probeweises Testplanungsverfahren” soll im Juli beginnen

Zur Erinnerung: Massive Bürgerproteste begleiteten im Herbst 2011 die erstmals öffentlich gemachten Bebauungspläne des Ostareals des OWS durch die gemeindenahe GESIBA. Ein “Herzstück” der Fläche war zudem bereits mittels einer Leasingkonstruktion an die VAMED verkauft worden, sie errichtet bereits innerhalb … Weiterlesen


“Wien anders denken” – Projekt: “Viele sind schlauer als wenige”

Die Architekten Gernot Mittersteiner und Marc Mitterdorfer hatten bereits am 15. Jänner 2013 und am 27. Februar 2013 in den Räumen der IG Architektur in der Gumpendorferstraße 63b zu Diskussionen und Workshops zum neu zu erstellenden Stadtentwicklungsplan 2025 eingeladen. Die … Weiterlesen


Das Volksbegehren „Demokratie jetzt“ ist gescheitert, doch ist das wirklich ein Grund zur Sorge?

Demokratie IST Kompromiss – Wie kommen wir dahin? Die direkte Demokratie, für die sich das Begehren stark gemacht hat, ist entwicklungsgeschichtlich das älteste Modell der Demokratie. Es ist schon ein wenig verdächtig, dass jetzt nach dem gescheiterten Volksbegehren Politiker aller … Weiterlesen


“Wien wird transparent” Diskussionsveranstaltung im Wiener Rathaus am 14.Mai 2013

Im Rahmen der Transparenzinitiative der Grünen diskutierten an diesem Abend die Teilnehmer/innen Musiol, Niedermühlbichler, Lobo, Lentfer und Barth über die angestrebten Ziele. Eine Umkehr des bisherigen Verständnisses von Verwaltung sei nötig. Transparenz schaffe Vertrauen, öffentliches Handeln müsse grundsätzlich öffentlich sein. … Weiterlesen


Wenn Wiener Bauordnung und Denkmalschutz in Konflikt geraten

Immer wieder beschäftigt dieses Thema die Menschen in unserer Stadt. In Welterbekernzonen will man Hochhäuser bauen, in sog Welterbepufferzonen hat man das längst getan oder ist – wie beim “Komet” Projekt - gerade dabei. Das Otto Wagner Spital am Steinhof ist … Weiterlesen