Monthly Archives: September 2013

Lokalaugenschein “danube flats” – Stadtdiskursvisite mit der Österreichischen Gesellschaft für Architektur

Der Einladung zu diesem ”Rundgang mit Diskussion” an diesem geplanten, höchst umstrittenen Hochhausstandort folgten mehr als hundert Interessierte, um einmal einen objektiven Eindruck der Situation vor Ort zu bekommen. Höchst kritisch wurde die Rolle der MA 21 beleuchtet. Der Bauwerber der … Weiterlesen


Offener Brief an das Expertengremium “Otto Wagner Spital”

Sehr geehrte Frau Prof. Auböck! Sehr geehrte Frau Prof. Plakolm! Sehr geehrte Herren! Vielen Dank für das Protokoll des Workshops vom 29.Juli 2013 und die schriftlichen Unterlagen zu Ihrer Pressekonferenz vom 13.August 2013, leider war die Bürgerinitiative davon nicht informiert … Weiterlesen


Wien wohin? Kontroverse über Partizipation

Der zweite BürgerInnendialog Wien wohin? Stadt entwickeln am 23. September im Odeon war aufgrund vieler kritischer Stellungnahmen von TeilnehmerInnen eine sehr engagierte und teilweise auch kontroversielle Diskussion.


Baubescheid für das Komet Hochhausprojekt in Meidling liegt vor.

Für die betroffenen AnrainerInnen bleibt noch der Weg zum Verfassungsgerichtshof. Eingaben an den Vfgh haben allerdings KEINE aufschiebende Wirkung mehr. Mit einem Baubeginn 2013 ist nicht zu rechnen.


Große Kundgebung gegen die Stadtstrasse in Hirschstetten

Am Samstag, 21. September 2013 nahmen zwischen 400 und 500 Leute an der Kundgebung gegen die Stadtstraße in Hirschstetten teil!


Gründung der Bürgerinitiative “Verkehrsberuhigung Anton–Sattler–Gasse/Donin–Grätzel”

Aktivitäten zur Gründung der Bürgerinitiative Sa., 14. September 2013, 11-13 Uhr, Büchertisch bei der U1-Station Kagraner Platz, vor dem Drogeriemarkt, Ecke Wagramerstraße/Doningasse Sa., 21. September 2013, 11-13 Uhr, Büchertisch vor dem Spar, Anton-Sattlergasse 115a Do., 26. September 2013, 20 Uhr, … Weiterlesen


Wo bleibt die Transparenz bei der Planung für das Ostareal des Otto Wagner Spitals?

WELTKULTURERBE STEINHOF: “Zukunftsvisionen für Steinhof” Unter diesem Titel diskutierte am 4.September 2013 ein hochkarätiges Podium (Wehdorn, Lötsch, Lesch, Gerstl, Hadinger) moderiert von Franz Ferdinand Wolf auf Einladung der ÖVP Penzing und der Bürgerinitiative Steinhof im “bummvollen” Festsaal des Europahauses in … Weiterlesen


Demo “Umfahren statt Drüberfahren – NEIN zur Stadtstraße”

Samstag, 21. September 2013, 15:30 Uhr Ort: ADEG Markt, Ecke Hausfeldstraße/Quadenstraße, 1220 Wien Kommen Sie mit Ihrer Familie und gehen wir gemeinsam auf die Straße um gegen die autobahn-ähnliche “Stadtstraße” und für eine vernünftige Umfahrung der Wohngebiete unsere Stimme zu … Weiterlesen


Positionspapier der BI Steinhof

Nach dem Hinauswurf eines Beobachters aus dem Testplanungsverfahren Steinhof und dem darauffolgenden Austritt der beiden anderen Mitglieder der Bürgerplattform Steinhof fordert die Bürgerinitiative die Wiener Stadtregierung auf, alle vom Expertengremium erarbeiteten Grundsätze für das Gesamtareal umgehend umzusetzen, die diese im … Weiterlesen


Bürgerinitiativen für Radweg an der Brünner Straße

Floridsdorfer Bürgerinitiativen, sprechen für die Errichtung einer leistungsfähigen Radverkehrsanlage entlang der inneren Brünner Straße aus. Schon jetzt besteht sehr großer Bedarf nach einer sicheren Radverbindung entlang der Brünner Straße, dem bisher noch nicht Rechnung getragen wurde. Mit der Eröffnung des … Weiterlesen


Aufruf zur Gründung einer Bürgerinitiative “Verkehrsberuhigung Anton–Sattler–Gasse/Donin–Grätzel”

Die Wohnverdichtung durch zahlreiche Neubauten in der Anton-Sattlergasse und angrenzend an sie führte seit 2010 zu einer von ALLEN Anrainer_innen registrierten Zunahme des Individual-Verkehrs. Die Anton-Sattler–Gasse ist aber eine von vielen hundert Menschen – und Kindern!