“Wien zu Fuß” Jahresrückblick der “Mobilitätsagentur Gehen”

Sei einem Jahr gibt es sie, die “Beauftragte für FußgängerInnen”, Petra Jens. Sie und ihr Team luden am 4.Dezember 2013 zu einem vorweihnachtlichen Jahresrückblick und Ausblick auf 2014 in die Planungswerkstatt ein. In entspannter Atmosphäre wurde über die im abgelaufenen Jahr behandelten Themen berichtet, viele Gespräche mit betroffenen BürgerInnen geführt. Ein nach wie vor brennendes Problem ist der Konflikt mit rücksichtslosen Radfahrern, aber auch Fußgänger müssen sich im Straßenverkehr an die Regeln halten. Barrierefreiheit im öfentlichen Raum ist ein wichtiger Schwerpunkt der Arbeit des Teams. Für den abgesperrten Fußweg auf den Schafberg in Dornbach wird noch immer nach einer unbürokratischen Lösung gesucht.

Man kann dem engagierten Team nur alles Gute wünschen, verbunden mit der Hoffnung nach mehr politischer Einflussnahme!

jk