Monthly Archives: Mai 2014

53.Sitzung des Wiener Gemeinderats am 23.Mai 2014 – “Bericht über die Behandlung der im Jahr 2013 eingebrachten Petitionen”

Auf die Fragestunde, die um 9 Uhr begann, in der, wie üblich, nur die ersten fünf der sechzehn spannenden Fragen behandelt wurden, folgte die “AKTUELLE STUNDE”. Wie meist, waren die Reihen des “Plenums” der Regierenden, va der SPÖ, während der ganzen … Weiterlesen


Maria Vassilakou empfängt Donaufeld-Delegation

Nachdem die Pläne für das Stadtentwicklungsgebiet Donaufeld bei vielen AnrainerInnen auf Kritik gestoßen sind, hat uns Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou am 20. Mai 2014  die Gelegenheit geboten, ihr die Sorgen der AnrainerInnen, aber auch konkrete Lösungsvorschläge zu unterbreiten.


“PERFORMANCE” des brasilianischen Architekten Isay Weinfeld (Sieger des Architektenwettbewerbs “Neugestaltung Areal Hotel Intercontinental/WEV”) im Architekturzentrum Wien

Dietmar Steiner, “Privatgelehrter für Architektur und Städtebau” und Leiter des AzW stellte den 1952 in Sao Paulo geborenen Architekten und Filmemacher vor und wies vorbeugend gleich darauf hin, dass nicht das Projekt am Heumarkt Thema des Vortrags sein würde. Vielmehr … Weiterlesen


Große Kundgebung gegen sinnlosen Straßenbau in der Donaustadt

Am 17. Mai nahmen 600 Anrainer trotz Schlechtwetter an der Kundgebung gegen den überregionalen Transitverkehr durch die Wohngebiete in der Donaustadt teil.


Freitag 23.Mai 2014, Pflichttermin für Bürgerinitiatven im Wiener Gemeinderat: Petitionsausschuss berichtet über seine Tätigkeit im vergangenen Jahr

Medienwirksam wurde 2013 das Inkrafttreten des neue Wiener Petitionsgesetzes vorgestellt. Zahlreiche Bürgerinitiativen haben sich in der Folge hoffnungsvoll mit ihren Problemen an die neu geschaffene Institution “Petitionsausschuss” gewandt, 500 Unterschriften von Bürgern und Bürgerinnen mit Wiener Hauptwohnsitz sind dazu nötig. … Weiterlesen


“Baukulturelle Leitsätze der Stadt Wien” eine Präsentation im gut besuchten Prechtlsaal der TU

Vizebürgermeisterin Vassilakou und Vertreter der MA 19 präsentierten gestern die zehn mit großem Aufwand im Vorfeld erarbeiteten “baukulturellen Leitsätze”, die 29.April 2014 im Wiener Gemeinderat beschlossen wurden und ab nun für die Stadt Wien gelten sollen.


Ist ein großes Bauvorhaben im oberen Teil des Schafbergwegs der Grund für die noch immer bestehende Sperre?

Der Versuch, bei der Baupolizei (MA 37, Spetterbrücke) darüber eine Auskunft zu erhalten, endete ohne Erfolg und mit dem möglicherweise sogar wohlgemeinten Rat: “Gründen Sie doch eine Bürgerinitiative”!


Kundgebung gegen sinnlosen Straßenbau am 17. Mai

Überregionaler Transitverkehr bedroht Wohngebiete Wiens Für weniger Staus und gegen zusätzliche Schnellstraßen mit dem daraus resultierenden Lärm und Feinstaub tritt das „BürgerInnen-Netzwerk Wien-NÖ-Nordost“ ein. Dieser Zusammenschluss von 16 Bürgerinitiativen umfasst Initiativen und Siedlungsvertreter aus dem 22. Wiener Gemeindebezirk sowie Floridsdorf … Weiterlesen


Welterbe Hohe Warte: Vienna-Legende Hans Buzek ist Botschafter

Es wird nicht mehr lange dauern, dann können die Spekulanten ihre Verbauungspläne auf dem Areal der Naturarena Hohe Warte verwirklichen. Der Traditionsverein Vienna muss in die Regionalliga absteigen. Es ist zu befürchten, dass sich die angespannte Lage der Blau-Gelben weiter … Weiterlesen