Monthly Archives: Juni 2014

Straßenfußball droht auszusterben

Der ehemalige deutsche Nationalspieler Cacau ist gebürtiger Brasilianer. Jetzt schreibt er anlässlich der WM als Kolumnist im KURIER über die Bedeutung des Straßenfußballs für die fußballerische Entwicklung. Heutzutage wird das freie Kicken total unterschätzt, besonders in Wien. Aber auch in … Weiterlesen


“Krone” 26. Juni 2014: Wie viele Meter Turm verträgt das Welterbe der Innenstadt?

Das Hochhausprojekt am Eislaufverein erregt weiterhin die Gemüter. Einerseits versucht der Investor in diversen bezahlten Medienbeilagen oder Gastkommentaren das Projekt schön (und klein) zu reden, andererseits formieren sich die Bürger/innen immer wieder zu Protestveranstaltungen, zB Menschenketten zur Information der Passanten … Weiterlesen


55. Gemeinderatssitzung vom 25.Juni 2014: Beschlussfassungen zu STEP 2025, Wien Museum, Rückabwicklung der Verträge des KAV mit der GESIBA am Steinhof

“Politik machen immer Politiker und Politikerinnen” und “Politik hat immer mit Ideologie zu tun”, waren Kernaussagen (GRin Bluma, SPÖ, zum STEP 2025) für die Zuhörer/innen auf der Besuchergalerie des Wiener Rathauses an diesem  Nachmittag. Der STEP 2025 soll “allen Menschen in … Weiterlesen


Politik erkennt die Notwendigkeit des Ankaufs der Flächen für den Grünzug Donaufeld!

Jetzt hat auch die Floridsdorfer Bezirksvertretung (mit Ausnahme der FPÖ) die Notwendigkeit des Ankaufs der Flächen für den Grünzug Donaufeld erkannt. Bei der letzten Sitzung der Floridsdorfer Bezirksvertretung am 18. Juni wurde auf Initiative von Andrea Mayrhofer (Neos) beantragt, dass … Weiterlesen


Initiative Stadtbildschutz befragt Touristen beim Belvedere zum geplanten Hochhausprojekt am Eislaufverein

Noch immer gehört der berühmte Blick vom Schloss Belvedere auf die Stadt Wien zu den am häufigst fotografierten Motiven aller Wienbesucher. Unter notarieller Aufsicht befragten daher am 18.Juni 2014 fünf Mitglieder der Initiative Stadtbildschutz zweieinhalb Stunden lang die Passanten vor … Weiterlesen


Planungswerkstatt 16.Juni 2014: Diskussion “Wiener Ringstraße – From Representation to Redefinition”

Viele Interessierte waren gekommen, um hier – wie sie glaubten –  mit Entscheidungsträgern und PolitikerInnen über dieses aktuelle und hochbrisante Thema  diskutieren zu können. Der neue “Masterplan Glacis” sorgt derzeit für große Beunruhigung in der Bevölkerung. Besonders die Hochhausplanung beim Eislaufverein … Weiterlesen


„SOS-DÖBLING“ 26. Juni 2014

KUNDGEBUNG & PUBLIKUMSDISKUSSION für unser Döbling! 17h: Kundgebung, Treffpunkt vorm Casino Zögernitz, Döblinger Hauptstraße 76-78 17.30h: Protestnote, Bezirksamt Döbling, Gatterburggsse 14 18h: Publikumsdiskussion, Haus der Begegnung Döbling, Gatterburggasse 2, 17h Saalöffnung


“Warum das Welterbe wichtig ist”: Gastkommentar von Eva Nowotny, Präsidentin der Österreichischen Unesco-Kommission (Wiener Zeitung, 12.Juni 2014, S. 2)

Mehr als 34% aller internationalen Reisen hätten einen kulturellen Hintergrund. Die Anerkennung als Welterbestätte, das Gütesiegel, das historisches und kulturelles Interesse oft mit landschaftlicher Schönheit verbindet, hätte auch durchaus eine bedeutende wirtschaftliche Komponente, so Frau Präsidentin Nowotny in diesem Gastkommentar.


KOMET Hochhausprojekt/Meidling – weiterer Aufschub

Das Tauziehen um die (Nicht-)Errichtung des Komet Hochhausprojekts in Meidling geht in’s zehnte Jahr. Das erste Mal wurde ein Baubeginn für 2005 angekündigt. Nun wird 2015 kolportiert. Das Komet Gelände wird gerade Parkplatz, also einer Zwischennutzung zugeführt.


Fußweg auf den Schafberg in Dornbach: gemeinsamer Beschluss von FPÖ, Grünen und ÖVP, das Thema dem Verkehrsausschuss zuzuweisen: “wir alle wollen eine Lösung, lassen wir uns etwas einfallen!”

Bezirksvertretungssitzung Hernals, 4.Juni 2014. Zunächst versuchte der Klubobmann der SPÖ den neuerlichen Antrag der FPÖ, der Bevölkerung diesen beliebten Wanderweg wieder zugänglich zu machen, in Lächerliche zu ziehen. Es sei da ohnehin schon alles gesagt worden, eine Begehbarmachung wäre für … Weiterlesen


Großer Erfolg der Informationsveranstaltung der “INITIATIVE STADTBILDSCHUTZ”: hunderte Unterstützungsunterschriften gegen das Hochhausprojekt am Eislaufverein

Große Beachtung bei den Passanten fand gestern eine Informationsveranstaltung der Bürgerinitiative Stadtbildschutz vor dem Wiener Konzerthaus und dem Eislaufverein. Das vom Investor (Wertinvest: “das besondere Projekt”) geplante Hochhausprojekt mit einem 73m hohen Luxuswohnturm stieß auf große Ablehnung und Empörung der Bevölkerung. Eine … Weiterlesen