Noch immer kämpft die Bevölkerung in Hernals um ihren Fußweg

Von: …..
Gesendet:
Mittwoch, 15. Oktober 2014 17:28
An:
Mobilitätsagentur Gehen
Betreff:
RE: AW: Wunschbox

Sehr geehrtes Team von Wien zu Fuß,

mit Ihrer Antwort bin ich sehr unzufrieden, da Ihnen nichts anderes als
das alte Sinowatz-Zitat einfällt.

Gar so kompliziert ist das gar nicht, unsere Bürgerinitiative hat schon
mehrere leicht zu realisierende Vorschläge gemacht, das “Todschlagargument”
der “vielen betroffenen Privateigentümer” ist nachweisbar falsch
(die Flächen stehen zu mehr als 90 % im Öffentlichen Gut oder im Eigentum
der Stadt Wien), die geschätzten Kosten sind völlig realitätsfern hoch
angesetzt, um eine Lösung, die Irgendjemand – mit Deckung durch die Bezirkspolitik
- nicht will, als zu teuer darzustellen.

Der Weg auf den Schafberg ist ein Paradefall, wie man den Wienern das Gehen
verleidet, und zeigt, dass Mobilitätsagentur, Fussgängerbeauftragte, Wien
zu Fuss, usw. nur Geld kosten (ein kleiner Teil davon würde schon reichen,
den Weg gefahrlos begehbar zu machen), die BürgerInnen aber gepflanzt werden.

Mit freundlichen Grüßen

………….

 


 

From: gehen@mobilitaetsagentur.at

To: ………..

Subject: AW: Wunschbox

Date: Mon, 13 Oct 2014 12:17:59 +0000

 

Sehr geehrter……

wir danken für Ihre
Mail! Damit haben Sie den Zu-Fuß-Gehenden in der Stadt eine Stimme gegeben!

Wir in der
Mobilitätsagentur Wien arbeiten für ein besseres Miteinander unter den
Nutzerinnen und Nutzern in der Stadt. Unser Ziel als Mobilitätsagentur Wien ist
es, insgesamt in Wien ein besseres Verkehrsklima und mehr Rücksichtnahme aller
Verkehrsteilnehmende aufeinander zu erreichen.

Alle Anfragen,
Beschwerden und Vorschläge werden bei uns gesammelt, ausgewertet und an
relevante Stellen in der Stadt bzw. in Gremien vorgestellt. Die Belange der
Zu-Fuß-Gehenden in Wien werden von uns vertreten und kommuniziert.

Der Weg zwischen
Handlirschgasse und Twarochgasse in bei uns ein großes Thema, da es uns ein
Anliegen ist und diese Verbindung schon sehr oft angefragt wurde. Die Sachlage
ist sehr kompliziert und demnach ist eine sehr kreative Lösung gefragt. Und
diese Lösung dauert …

Vielen Dank, dass
Sie sich zur Verfügung stellen für etwaige Nachfragen!

Besuchen Sie uns
wieder auf unserer Homepage um Informationen zum Zu-Fuß-Gehen und über uns zu
erfahren.

 

Ihr Team von Wien zu
Fuß

Mobilitätsagentur
Wien GmbH
Lienfeldergasse 96
1170 Wien
Tel.: +43 1 4000 49 907
Fax:  +43 1 4000 9949 909
www.wienzufuss.at
gehen@mobilitaetsagentur.at

 


Von:

Gesendet: Freitag, 03. Oktober
2014 16:31

An: Mobilitätsagentur Gehen

Betreff: Wunschbox

 

Hallo!

Anliegen:

Wunsch: Der in der Flächenwidmung als öffentlicher Weg ausgewiesene und durch
jahrzehnte begangene Verbindungsweg zwischen Hernals und dem Schafberg wurde
vor 6 Jahren aus “Sicherheitsgründen” gesperrt und seither werden die
erboste Fussgänger an der Nase herumgeführt. Die Öffnung dieses beliebten,
wichtigen, attraktiven und alternativlosen Weges könnte die Gehfreudigkeit
einer großen Bevölkerungsgruppe nachhaltig fördern!

Kategorie: Querungsmöglichkeit

Ort des Anliegens:

Handlirschgasse – Twarochgasse

Gerne stehe ich für ergänzende Informationen oder ein Gespräch zur Verfügung.

Eine Bürgerinitiative mit mehr als 800 Teilnehmern wird die kommende WienWahl
nicht mehr tatenlos abwarten!

Gehwege