Buchpräsentation: “Die Stadt außerhalb”, “Zur Architektur der ehemaligen Niederösterreichischen Landes- Heil- und Pflegeanstalt für Geistes- und Nervenkranke Am Steinhof in Wien”

Im gut besuchten eleganten Böcklsaal der TU Wien fand gestern eine Wiederholung der Buchpräsentation über die berühmte Krankenhausanlage am Steinhof statt. Die Herausgeberinnen (Caroline Jäger-Klein und Sabine Plakolm-Forsthuber, Institut für Kunstgeschichte, Bauforschung und Denkmalpflege an der TU Wien) stellten die hochinteressante Monographie vor.  Architektur- und kunstgeschichtliche Erkenntnisse, bisher unveröffentlichte Originalpläne und historische Fotografien aus der Baugeschichte sind in den 368 Seiten des Buches genauso enthalten wie ein Fotoessay über den aktuellen Zustand der im Original noch weitgehend erhaltenen und heute denkmalgeschützten Anlage. Die Besucher waren sich darüber einig, dass diese einmalige 1907 entstandene größte und damals modernste Pavillon Spitalsanlage Europas nicht durch unbedachte vorschnelle Verbauungsmaßnahmen zerstört werden darf. Möge diese Botschaft auch endlich bei der Politik ankommen! (jk)