Sie hab’n a Haus baut

Der alte Song von Arik Brauer ist aktueller denn je und passt gut zur fortschreitenden Verschandelung Döblings.

SIE HAB’N A HAUS BAUT 

Sie habn a Haus baut
Sie habn a Haus baut
Sie ham uns a Haus herbaut
Gestern nachmittag hab i beim Fenster aussegsehn
Heute in der Früh habn’s mir den Himmel schon verstellt
Sie habn a Haus baut
Sie habn a Haus baut
Sie ham uns a Haus herbaut

Siehst den ganzen Tag a graue Mauer
Kriegst a graues Herzel auf die Dauer
Spieln die Buam auf an hartn Grund
Kriegn’s bald harte Augn, an hartn Mund

Sie habn a Haus baut
Sie habn a Haus baut
Sie ham uns a Haus herbaut
Gestern nachmittag hab i beim Fenster aussegsehn
Heute in der Früh habn’s mir den Himmel schon verstellt
Sie habn a Haus baut
Sie habn a Haus baut
Sie ham uns a Haus herbaut

Schloafst in ana Hehnarsteign
Wirst a boid a Hendal sei
Wohnst als wie a Schwefelhölzerl
Kriagst a boid a Ascherlköpferl

Sie habn a Haus baut
Sie habn a Haus baut
Sie ham uns a Haus herbaut
Gestern nachmittag hab i beim Fenster aussegsehn
Heute in der Früh habn’s mir den Himmel schon verstellt
Sie habn a Haus baut
Sie habn a Haus baut
Sie ham uns a Haus herbaut

Hat des Zimmer laute glatte Eckn
Wo soll sich denn der Dackel da versteckn
Hat die Kuchl ganz a grade Mauer
Wird die Butter hin, die Mülli sauer

Sie habn a Haus baut
Sie habn a Haus baut
Sie ham uns a Haus herbaut

Du, di, do, dii, du . . .