Heumarktprojekt: Otto Kapfinger gibt VB Vassilakou das silberne Ehrenzeichen für Verdienste um die Stadt Wien zurück!

Der in Wien tätige Architekt und Architekturkritiker Otto Kapfinger zog aus Protest gegen die gefügige Politik die Konsequenz: Er schickte das von VB Vassilakou 2015 erhaltene silberne Ehrenzeichen zurück. Respekt! meint Thomas Trenkler im heutigen (30.Jänner 2017) Kurier auf Seite 24. “Das Beharren auf die “schöne Aussicht” – nichts anderes heißt “Belvedere” – und das Pochen auf den Weltkulturerbestatus seien zudem nur Akte der Verzweiflung gegen eine Politik, die ihre Grundsätze verraten hätte”. (aufgeschnappt JK)

Die von der Landstraßer Bezirks FPÖ erzwungene Bürgerversammlung nach § 104c der Wiener Stadtverfassung zum Thema Heumarkt findet übrigens nicht im Festsaal der Landstraßer Bezirksvertretung, sondern im Hotel Intercont am Montag, 20.02.2017 um 18:30 statt. Die öffentliche Auflage zur Änderung des derzeitigen Flächenwidmungsplans 7158 beginnt am 2.Februar 2017 (Entwurf 7984).