Otto Wagner Spital am Steinhof als Regiekonzept für Richard Wagners Parsifal an der Wiener Staatsoper

Fasziniert von der Spitalsanlage am Steinhof verlegte der lettische Regisseur Alvis Hermanis die Handlung der neuen Parsifal Inszenierung der Wiener Staatsoper in die Zeit um 1900 als Wien ein besonderes Zentrum für Kunst und Wissenschaft war. Wien war damals das, was “Silicon Valley für das 21.Jahrhundert ist” so der Regisseur im Gespräch für das Programmheft.

Umso bedauerlicher ist es, dass die Wiener Stadtregierung die Bedeutung dieses weltberühmten Kulturerbes noch immer nicht erkennt und die Erhaltung dieser einmaligen Jugendstilanlage derart vernachlässigt. (JK)