Category Archives: Allgemein

Tiller-Aussage macht Döbling zur Lachnummer

Der Döblinger Bezirksvorsteher Adolf Tiller versucht, sein endgültiges Scheitern im Kampf gegen das Parkpickerl mit einer Verschwörungstheorie zu erklären. Sechs Bezirksräte seiner ÖVP mussten für das Pickerl stimmen, weil sie “bedroht” wurden, sagte er in der ORF-Sendung “Wien heute” allen Ernstes. … Weiterlesen


30. September 2018: Tag des Denkmals – Begleitveranstaltungen der Aktionsgruppe “Bauten in Not” und der Initiative. DENKmal.KULTUR

“Schätze teilen” heißt das Motto des diesjährigen TAG des DENKMALS im Europäischen Kulturerbejahr 2018. Seit mehr als 20 Jahren können an diesem Tag interessierte Besucher ausgewählte Besonderheiten unseres Kulturerbes besichtigen, die sonst nicht öffentlich zugänglich sind. Im Vorfeld (26.September 2018) … Weiterlesen


Immo-Skandale um Wiener Sportstätten mit Tradition

Ausgerechnet auf Forderung der Wiener ÖVP findet nun ein Sondergemeinderat zu einem leidigen Thema, nämlich den umstrittenen Liegenschafts-Deals, statt.


“Wien behält Weltkulturerbe” ist Landtagspräsident Ernst Woller überzeugt

So zu lesen in der Wiener Zeitung (Papierversion vom 28./29.Juli 2018, S18). Skeptisch zeigt sich allerdings Gabriele Eschig, die Generalsekretärin der österreichischen UNESCO-Kommission. Man kommt nicht von der “Roten Liste”, wenn man nichts tut. Dass die UNESCO ein Auge zudrückt, wenn Wien … Weiterlesen


Immobilien-Zampanos entdecken Wiener Fußballvereine (und deren Plätze)

Im Zuge des windigen Deals mit der Hohen Warte zeigte IG Immobilien vor, wie es gehen kann: Unter der Regie von Ex-Nationalbanker Adolf Wala “unterwanderte” die Nationalbank-Tochter ihren Vertragspartner, den First Vienna FC 1894.


Abrisswelle historischer Häuser vorerst “gestoppt”: nur was passiert jetzt mit diesen vielen Hausruinen?

Noch schnell vor Inkrafttreten einer Bauordnungsnovelle am 1.Juli 2018 wurden unzählige Hauseigentümer in Wien aktiv. Die bekannten Abbruchfirmen konnten sich vor Aufträgen nicht retten. Da der Abbruch von Häusern, die vor 1945 errichtet wurden, erschwert werden sollte, kam man dem … Weiterlesen


Heumarkt – der Countdown läuft: mit konkreter Umplanung der Lothringer Straße in Vorbereitung zur Umsetzung des Heumarktprojekts wurde heute begonnen

Wie in einer Pressekonferenz der Wiener ÖVP heute zu erfahren war, fand am Nachmittag eine erste Planungsbesprechung (“Audit zur Planungsfreigabe”) zur konkreten Umgestaltung der Lothringerstraße in Vorbereitung zur Umsetzung des Heumarktprojekts statt. Die Fahrbahn soll wieder in Richtung Innere Stadt … Weiterlesen


28.Juni 2018: Fragestunde im Wiener Landtag: Weltkulturerbe wird nicht in der Wiener Bauordnung verankert

Anfragen der Opposition (Fürnkranz, FPÖ und Olischar, ÖVP) an Landeshauptmann Dr. Michael Ludwig, den Schutz der Welterbestätten in der Wiener Bauordnung zu verankern, verliefen im Sand. Wien hätte einen großen Teil der Stadt (Anm: 2% !) zum Welterbe erklärt, derzeit … Weiterlesen


Weltkulturerbe Wien Historisches Zentrum – VBin Vassilakou und BM Blümel jubeln fast “wortgleich”

Was ist geschehen? In der UNESCO Welterbe Sitzung in Bahrain wurde der Stadt Wien der Welterbestatus nicht aberkannt, allerdings bleibt Wien nach wie vor auf der “Roten Liste” der gefährdeten Kulturgüter. Österreich hat bloss Aufschub bekommen, den vertraglichen Vorgaben der … Weiterlesen


Döblinger Heurigengegend wird zubetoniert

Neuesten Informationen zufolge hat RAIFFEISEN in der Döblinger Paradisgasse das Haus Nr. 24 (ehem. Heuriger Wagner, erbaut 1955) sowie die Häuser Nr. 26 und 26a erworben. Alles wird abgerissen, ein riesiger Wohnkomplex entsteht. Auch auf der gegenüber liegenden Straßenseite werden … Weiterlesen


Gibt’s Stadion-Skandale nur in Russland?

  Die “Krone” berichtet in einem WM-EXTRA über Stadion-Skandale in Russland. Im Veranstalterland der Fußball-WM 2018 gibt’s kaum ein WM-Stadion, bei dessen Errichtung bzw. Umbau nicht Korruption im Spiel wäre. Vor Beginn der Fußball-WM schauen die Medien natürlich gern ins ferne Russland. Aber … Weiterlesen


NEOS Wien starten Ideenwettbewerb der Bevölkerung zur Zukunft des Otto-Wagner-Areals

NEOS Wien und NEOS Penzing nehmen einen neuen Anlauf für eine adäquate Weiterentwicklung und eine sinnvolle Nachnutzung des Otto Wagner Areals. Nach der medienwirksam verkauften, von VBin Vassilakou initiierten, Mediation in den Jahren 2012/13 ist es um die Zukunft der … Weiterlesen


Pressekonferenz “Weltkulturerbe Wien” mit Vizekanzler Strache und Kulturminister Blümel, 1.Februar 2018, 10 Uhr.

Anlässlich des jährlich fälligen “State of Conservation Reports” an die UNESCO wurde zu dieser Pressekonferenz ins Bundeskanzleramt geladen und dankenswerterweise mittels livestream übertragen. Gerügt wurde vor allem das doppelte Spiel der Wiener Stadtregierung bei der umstrittenen Heumarktplanung. Im vollen Bewusstsein … Weiterlesen


32. GR Sitzung, 25.Jänner 2018: Drohende Aberkennung des Weltkulturerbestatus für die Wiener Innenstadt auch Thema der Fragestunde

VBin Vassilakou erklärte, dass man versuche, mit der UNESCO und ICOMOS “vertiefte inhaltliche Gespräche” zu führen, um auszuloten, wie das Hochhausprojekt am Heumarkt in Einklang mit den Vorgaben für den Welterbestatus umgesetzt werden könnte. (PID Rathauskorrespondenz 25.Jänner 2018). Nach Ansicht … Weiterlesen


Wiener Wohnbau Forschungstage 2017: “Strategien für das Wohnen in Metropolregionen”

Am 30.November 2017 fand im Kuppelsaal der TU das Workshop 16 des Referats für Wohnbauforschung der MA 50 der Stadt Wien statt. Schwerpunkt war dieses Mal die Dynamik der Entwicklung des Wiener Umlands. Nicht nur die Wiener Bevölkerung wachse, längst sei … Weiterlesen