Category Archives: Allgemein

OTS0116 vom 14.3.2017: AUFRUF: STOPP DES WIDMUNGSVERFAHRENS AM HEUMARKT

In einem offenen Brief wendet sich die Österreichische Gesellschaft für Architektur (ÖGFA)  an BM Häupl, VBin Vassilakou, Minister Drozda und Bundespräsident van der Bellen. “Seit vier Jahren argumentiere die kritische Fachöffentlichkeit Wiens in nie dagewesener Breite in detaillierten Analysen und öffentlichen Stellungnahmen, … Weiterlesen


Entscheidung über Hochhausprojekt am Heumarkt tritt in die heiße Phase: Wird der Investor die von ihm gewünschte Umwidmung im Gemeinderat durchsetzen können?

Gegner und Befürworter dieses riesigen Spekulationsprojekts im der Kernzone des Weltkulturerbes “Wien Innere Stadt” machen derzeit mobil. In einer Bürgerversammlung am 2o.Februar 2017 ernteten die Projektbetreiber, die wie immer versuchten mit lieblichen Renderings das “besondere Projekt ” schönzureden, heftigen Protest von den … Weiterlesen


Valentinsgruß von der Hohen Warte

Lasst uns dem Garten die Ehre geben, die ihm gebührt.                                                 Plinius             … Weiterlesen


Änderung des Flächenwidmungsplans für das Hochhausprojekt Heumarkt/Eislaufverein

Die öffentliche Auflage für die Änderung des Flächenwidmungsplans am Heumarkt hat begonnen. Den Wünschen des Investors zur Errichtung eines Hochhausprojekts an diesem umstrittenen Platz im Zentrum des Weltkulturerbes “Wien Innere Stadt” wurde darin zur Gänze Rechnung getragen. Sollte die Umwidmung … Weiterlesen


Heumarktprojekt: Otto Kapfinger gibt VB Vassilakou das silberne Ehrenzeichen für Verdienste um die Stadt Wien zurück!

Der in Wien tätige Architekt und Architekturkritiker Otto Kapfinger zog aus Protest gegen die gefügige Politik die Konsequenz: Er schickte das von VB Vassilakou 2015 erhaltene silberne Ehrenzeichen zurück. Respekt! meint Thomas Trenkler im heutigen (30.Jänner 2017) Kurier auf Seite … Weiterlesen


“Legt die Stadt Wien keinen Wert auf das Welterbeprädikat des historischen Zentrums?”

Das umstrittene Hochhausprojekt auf dem Heumarkt war nicht nur Thema in der Fragestunde der gestrigen 19. Sitzung des Wiener Gemeinderats, es gab auch um 16 Uhr eine Unterbrechung der Sitzung wegen eines dringlichen Antrags an den Herrn Bürgermeister zu “Wien … Weiterlesen


Bürgerinitiativenplattform “Aktion 21″ feiert 10 jähriges Jubiläum

“was wir Wiener wirklich wollen” war in großen Lettern am Podium zu lesen. Jedenfalls keine Bürgerbeschäftigung, sondern eine tatsächliche Einbindung der Bevölkerung in wesentliche Entscheidungen. Diese habe es in der Form der von der Stadtverwaltung gegängelten “Agenda 21″ nicht gegeben, so … Weiterlesen


“Für die Bilder der Österreich Werbung werden Fotografen aber immer größere Brennweiten brauchen, um das Neue auszublenden”

so schreibt Martina Salomon im heutigen (5.Jänner 2017) Kurier Leitartikel, der mir besonders lesenswert erscheint. “Mitten an einem der sensibelsten Plätze Österreichs, dem Heldenplatz, entstehen voluminöse Bürokontainer, die nun die Sichtachse zwischen Hofburg und Rathaus verstellen. Der neue Bundespräsident wird … Weiterlesen


“Wien orientiert sich an Investoren” – “Wenn der Investor die Stadt gestaltet” – “Wiener Stadtplanung ohne Plan”

So lauteten die Überschriften in den Printmedien der letzten Tage. Eine vielbeachtete Pressekonferenz der Architektenkammer am 21.Dezember 2016 fand in den wichtigsten Tageszeitungen ausführlich Niederschlag. “Wir sind mittlerweile an einem Punkt angelangt, an dem sich Grundstückseigentümer ihre Baubedingungen mehr oder minder … Weiterlesen


Jahresrückblick 2016 – BI Kometprojekt / Meidling

2016 gab es zum Komet Hochhaus – EKZ Projekt eine Gewerbeverhandlung, eine Bauverhandlung, und zwei Verhandlungen beim Verwaltungsgericht Wien. Bei der letzten Verhandlung vor dem Verwaltungsgericht am 14.12. wurde die AnrainerInnen-Beschwerde abgewiesen. Diese Beschwerde erging zur Erteilung der Baugenehmigung durch … Weiterlesen


aus der Rathauskorrespondenz: 18. Wiener Gemeinderat vom 16.12.2016: MASTERPLAN FÜR EINE PARTIZIPATIVE STADTENTWICKLUNG

GR Ernst Wollner meint, das Projekt am Heumarkt und die Aufstockung des Winterthurhauses am Karlsplatz seien zwei Projekte, die in diesen Stadtlagen eine Verbesserung der Situation brächten. Er lehnte die UNESCO als “Oberschiedsrichter” ab und verwies auf das 5 Jahre … Weiterlesen


Sie hab’n a Haus baut

Der alte Song von Arik Brauer ist aktueller denn je und passt gut zur fortschreitenden Verschandelung Döblings.


Medienberichte – Donaufeld

Krone, 2. Dezember 2016, Seite 47: Wohnbau in Donaufeld: Anrainer fordern vorab dichteres Busnetz


Wird der Krankenanstaltenverbund (KAV) ausgegliedert? (Renate Graber: derStandard 4.November 2016)

Der Wiener Schuldenberg ist mittlerweile kein Geheimnis mehr, dass es beim hochgelobten Spital Nord auch nicht ganz so rund läuft, weiß man inzwischen auch. Von einem neuen Desaster a la “Sky Link” ist hier auch bereits die Rede, jedenfalls scheint … Weiterlesen


Bezirkszeitung Penzing: “Wiens Petitionen-Sinkendes Interesse an Bürgerbeteiligung” (??)

Ein Beitrag in der online Version “Penzing – meinbezirk.at” lässt aufhorchen. Seit Inkrafttreten des neuen Wiener Petitionsgesetzes 2013 seien bis Oktober 2016 128 Petitionen engagierter Wiener Bürger/innen eingereicht worden. Waren es 2013 noch 41 solcher Anträge und im Folgejahr 42, so … Weiterlesen