Category Archives: Bau

Bau und Flächenwidmung

Was ist ein “Hochhausstandort”?

Nach der Wiener Bauordnung (WBO), § 7 f sind Hochhäuser Gebäude, deren oberster Abschluss einschließlich aller Dachausbauten mehr als 35m über dem tiefsten Punkt des anschließenden Geländes liegen. Was ein “Hochhausstandort” ist, definiert die WBO nicht. “Standort” ist daher nur … Weiterlesen


Innovative Baugruppen in Donaufeld

Nach dem Beteiligungsverfahren folgt jetzt der Bauträgerwettbewerb, bei dem sich auch Baugruppen bewerben. Schon bei denDiskussionen des Partizipationsverfahrens brachte eine entstehende Baugruppe ihre Ideen ein. Im Zuge der Vorbereitung des jetzt folgenden Bauträgerwettbewerbs für die erste Entwicklungsphase in Donaufeld konstituieren … Weiterlesen


Sportminister Strache will Happel-Stadion abreißen

Sportminister Heinz-Christian Strache (FPÖ) ist seit einem Monat im Amt. Beim “9. Fußball-Kongress Österreich” in St. Pölten spricht er von ”unsinnigem Denkmalschutz” beim Ernst-Happel-Stadion im Prater, das er abreißen will.


Memorandum: “Rettet das UNESCO-Welterbe Historisches Zentrum von Wien” (ORF Bericht “Wien Heute”, 19.Jänner 2018)

Bis spätestens 1.Februar 2018 hat die Republik Österreich noch die Möglichkeit, das Heumarkt Hochhaus-Projekt abzuändern, um dem drohenden Verlust des Welterbeprädikats für die Wiener Innenstadt seitens der UNESCO zu entgehen. Eine Reihe von Bürgerinitiativen und NGOs hat sich daher zusammengeschlossen … Weiterlesen


Abschluss der Partizipation in Donaufeld und Ausblick

Resümee über Beteiligung und Flächenwidmung und die nächsten Schritte in Donaufeld Am 16. Dezember 2017 nahmen Christina Kirchmair, Herbert Bork und Philip Krassnitzer, das Team von „stadtland“ mit einem letzten „Come Together“ Abschied von Donaufeld. Nachdem sie mehrere Jahre hindurch … Weiterlesen


Wiener Wohnbau Forschungstage 2017: “Strategien für das Wohnen in Metropolregionen”

Am 30.November 2017 fand im Kuppelsaal der TU das Workshop 16 des Referats für Wohnbauforschung der MA 50 der Stadt Wien statt. Schwerpunkt war dieses Mal die Dynamik der Entwicklung des Wiener Umlands. Nicht nur die Wiener Bevölkerung wachse, längst sei … Weiterlesen


Pressekonferenz der Bürgerinitiative “Steinhof gestalten” am 30.11.2017

Die Stadtregierung mache einen schwerwiegenden Fehler, indem sie noch immer nicht in der Lage sei, ein sinnvolles Nachnutzungskonzept für das Areal vorzulegen, obwohl sie ein solches mittlerweile seit Jahren verspricht, so Dr. Gernot Rainer, der vom KAV unsanft aus seiner … Weiterlesen


Kärntner erobern Wiener Immobilienmarkt

Nach Hans Knauß versucht sich mit Rainer Schönfelder nun ein weiterer Ex-Skistar im lukrativen Immobilienbusiness.


Fachdebatte: “Was bedeutet öffentliches Interesse an der Stadt”

Die Fachdebatte “Stadt finden” in Kooperation mit der Kammer der Ziviltechniker in den Räumen der Volksanwaltschaft am 13.November 2017 stieß auf großes Interesse und fand auch in den Medien (derStandard, 17.November 2017, Wiener Zeitung 14.November 2017) große Beachtung. “Seit 40 … Weiterlesen


22.November 2017: “Denkmalschutz in der Praxis”, Vortrag MMag. Dr. Erika Pieler im Ahnensaal des BDA

Als 5.Teil der Veranstaltungsreihe “Kulturgüterschutz konkret” der Donau-Universität Krems interviewte Dr. Paul Mahringer, Leiter der Abteilung für Inventarisierung im Bundesdenkmalamt Frau Dr. Erika Pieler, Richterin im Bundesverwaltungsgericht, zuständig für Denkmalfragen. Drei Richter seien für diese Materie zuständig, es gäbe etwa 60 … Weiterlesen


Die Internationale Bauausstellung im Donaufeld

Am Mittwoch, 18. Oktober 2017 fand am Begegnungsort beim Info-Container eine Feldvorlesung zur Rolle der Internationalen Bauausstellung im Stadtentwicklungsgebiet Donaufeld statt. Es sprachen Prof. Rudolf Scheuvens, Dekan der Fakultät für Architektur und Raumplanung der TU Wien und Mitbegründer des Büros … Weiterlesen


Was passiert nun wirklich am Karlsplatz?

Am 29.Juni 2017 endete die öffentliche Auflage des Plandokuments 8190 für die Umwidmung am Karlsplatz, Planungen für die Neugestaltung des “Wien Museums” waren bereits davor präsentiert worden. Eher weniger beachtet betrifft die geplante Umwidmung aber auch die Aufstockung des Winterthur … Weiterlesen


Darf ein wesentlicher Akteur der Wiener Stadplanung für seinen Verein in Afrika hohe Geldspenden von Immobilienentwicklern annehmen?

Die Wellen gehen wieder einmal hoch und die Optik ist nicht die beste.  Hat es für Spenden namhafter Immobilienplayer in Höhen von €100.000 und €300.000 irgendwelche Gegenleistungen seitens der Stadtplanung gegeben? Die glühende Verteidigung des umstrittenen Heumarktprojekts seitens der grünen Rathausfraktion, vertreten … Weiterlesen


Leistbares Wohnen auf ehem. Vienna-Parkplätzen war auch nur ein Schmäh

Den Schmäh vom leistbaren Wohnen hat schon der ehemalige Wohnbaustadtrat Werner Faymann (SPÖ) erzählt, als er den viel zu günstigen Verkauf der Vienna-Parkplätze auf der Hohen Warte an die Nationalbank-Tochter IG Immobilien begründen musste.


“Change” und “Interchange”: werden diese Vokabel seitens der Wiener Stadtregierung bei der Welterbeanerkennung des Historischen Zentrums absichtlich verwechselt?

Am 13.Dezember 2001 wurde das Historische Zentrum Wiens auf eigenen Wunsch von der UNESCO in die Liste der Welterbestätten aufgenommen. der Originaltext lautet: “The Urban and architectural qualities of the Historic Center of Vienna bear outstanding witness to a continuing interchange … Weiterlesen