Category Archives: Denkmalschutz

Denkmal- und Ensembleschutz

OTS0116 vom 14.3.2017: AUFRUF: STOPP DES WIDMUNGSVERFAHRENS AM HEUMARKT

In einem offenen Brief wendet sich die Österreichische Gesellschaft für Architektur (ÖGFA)  an BM Häupl, VBin Vassilakou, Minister Drozda und Bundespräsident van der Bellen. “Seit vier Jahren argumentiere die kritische Fachöffentlichkeit Wiens in nie dagewesener Breite in detaillierten Analysen und öffentlichen Stellungnahmen, … Weiterlesen


Entscheidung über Hochhausprojekt am Heumarkt tritt in die heiße Phase: Wird der Investor die von ihm gewünschte Umwidmung im Gemeinderat durchsetzen können?

Gegner und Befürworter dieses riesigen Spekulationsprojekts im der Kernzone des Weltkulturerbes “Wien Innere Stadt” machen derzeit mobil. In einer Bürgerversammlung am 2o.Februar 2017 ernteten die Projektbetreiber, die wie immer versuchten mit lieblichen Renderings das “besondere Projekt ” schönzureden, heftigen Protest von den … Weiterlesen


ZIVILTECHNIKERINNEN stellen Denkmäler in ein neues Licht und gestalten die Zukunft

Begleitet von einer sehenswerten Wanderausstellung fand im Palais Epstein am 16.Februar 2017 eine interessante Podiumsdiskussion zum Thema “Denkmalschutz weltoffen und progressiv” statt. Unter der sachkundigen Moderation von Gabu Heindl kamen Barbara Neubauer, Präsidentin des Bundesdenkmalamts, Gabriele Eschig, Generalsekretärin der österreichischen … Weiterlesen


Was haben Steinhof, der Heumarkt, der Karlsplatz und Donaufeld gemeinsam?

Was dort an Umwidmungen und Planungen abläuft, wird alles “unter der Tuchent” ausgemacht, man redet zwar immer von der Einbindung der Bevölkerung, diese ist aber nur eine Farce. “Man tut nur so” als ob man den Wienern und Wienerinnen zuhört. … Weiterlesen


Bäume am Steinhof müssen für Wohnbau weichen

In tiefer Trauer geben wir die Rodung der Bäume am Steinhof bekannt. Das ist ein harter Schlag gegen das Kultur- und Naturerbe Wiens und auch gegen die partizipative Demokratie, aber wir werden uns mit ganzer Kraft für die Wiederherstellung all … Weiterlesen


Valentinsgruß von der Hohen Warte

Lasst uns dem Garten die Ehre geben, die ihm gebührt.                                                 Plinius             … Weiterlesen


Wozu eine BürgerInnenversammlung wenn eh schon alles im Hintergrund gelaufen ist?

Gemäß Wiener Stadtverfassung lud am 14.Dezember 2016 der Bezirk Wieden auf Antrag der ÖVP und FPÖ zu einer Bürgerversammlung in den Treitlsaal der TU. Thema war die umstrittene Aufstockung des Winterthurgebäudes neben der Karlskirche. Im Windschatten der Umplanung und Aufstockung … Weiterlesen


Sie hab’n a Haus baut

Der alte Song von Arik Brauer ist aktueller denn je und passt gut zur fortschreitenden Verschandelung Döblings.


Weitreichende Folgen für Gesundheitswesen und Stadtplanung durch Umwandlung des KAV in Rechtsform einer Holding befürchtet

Die Bürgerinitiative “Steinhof gestalten” rief am 22.November 2016 zu einer Pressekonferenz, Teilnehmer Erich Wolf, Stiftungsexperte, Bernd Lötsch, Ökologe, Christine Muchsel, Wolfgang Veit seitens der BI. Mit einer als Reform getarnten Umwandlung des KAV, derzeit eine Unternehmung der Stadt Wien, in … Weiterlesen


Heumarkt, Steinhof – “in memoriam” Sabine Gretner

Vorweg – ich hoffe, Frau DI Gretner erfreut sich bester Gesundheit, es soll nur an ihre positive Rolle im Wiener Gemeinderat zu den genannten Dauerbrennerthemen erinnert werden. Mit Kampfgeist und Kompetenz forderte sie am 4.Juni 2008 in einem Beschlussantrag die … Weiterlesen


Traditionsverein Vienna wegen Platznot auf Wanderschaft

Die “Krone” hat im Sportteil darüber berichtet, dass der Traditionsverein Vienna in den vergangenen Monaten mit dem Training der Kampfmannschaft auf Sportplätze in Niederösterreich (!) ausweichen musste, weil der Rasenplatz im Nachwuchszentrum Spielmanngasse (20. Bezirk) nicht zur Verfügung stand.


Pressespaziergang im Otto Wagner Spital in Steinhof am 14.September 2016: BI “Steinhof gestalten” fordert Nutzungskonzept vor zerstörerischer Wohnverbauung

Die Gesamtanlage Steinhof steht unter Denkmalschutz. Dh: Alles aus der Entstehungszeit Stammende innerhalb der historischen Mauer ist davon umfasst, Hauptgebäude, Nebengebäude, gestaltungsrelevante Grünflächen und eben auch die Mauer mit ihren Jugendstilgittern und der bewusst gewählten Bepflanzung. Besucher, die derzeit von der Ottakringer … Weiterlesen


Döbling: Abrisswelle ebbt nicht ab

Döbling ist nicht ganz zufällig ein beliebter Tummelplatz der Spekulanten. Die Abrisswelle ebbt auch in diesem Sommer nicht ab. Innerhalb weniger Tage fuhren die Bagger in der Peter-Jordan-Straße und in Ober-Döbling auf. Historische Gebäude wie der Türkenwirt oder das Gründerzeithaus Döblinger … Weiterlesen


Das Haus der Geschichte Österreich(s) – eine gute Idee am falschen Standort?

Auf Einladung der Österreichischen Forschungsgemeinschaft fand am 30.Juni 2016 im Oratorium des Augustinertrakts der Österreichischen Nationalbibliothek ein hochkarätig besetztes Symposium zu diesem noch immer kontroversiellen Thema statt. Vom früheren Minister Ostermayer wären die Weichen für das Haus der Geschichte in … Weiterlesen


Turbulenzen bei der Bestellung eines neuen Leiters des Bezirksmuseums Floridsdorf

Seit Wochen gibt es große politische und mediale Aufregung (Kurier, Presse, Floridsdorfer Bezirkszeitung, Wiener Bezirkszeitung) um die Neubestellung der Leitung des Bezirksmuseums Floridsdorf. Auch der einstimmige Beschluss eines Antrags der Grünen auf der Sitzung der Bezirksvertreteung Floridsdorf am Mittwoch, 13. … Weiterlesen