Category Archives: Denkmalschutz

Denkmal- und Ensembleschutz

Hochrangiger Besuch von UNESCO und ICOMOS in Fragen des Welterbes in Wien

Auf Einladung des Bundeskanzleramts und in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Wien und dem Bundesministerium für Europa, Äußeres und Integration findet von 11. bis 14. November 2018 ein Expertenbesuch einer hochrangigen Delegation von UNESCO und ICOMOS in Wien statt. Am … Weiterlesen


30. September 2018: Tag des Denkmals – Begleitveranstaltungen der Aktionsgruppe “Bauten in Not” und der Initiative. DENKmal.KULTUR

“Schätze teilen” heißt das Motto des diesjährigen TAG des DENKMALS im Europäischen Kulturerbejahr 2018. Seit mehr als 20 Jahren können an diesem Tag interessierte Besucher ausgewählte Besonderheiten unseres Kulturerbes besichtigen, die sonst nicht öffentlich zugänglich sind. Im Vorfeld (26.September 2018) … Weiterlesen


Immo-Skandale um Wiener Sportstätten mit Tradition

Ausgerechnet auf Forderung der Wiener ÖVP findet nun ein Sondergemeinderat zu einem leidigen Thema, nämlich den umstrittenen Liegenschafts-Deals, statt.


Rot-Grün muss den Erhalt der Welterbestätten ernst nehmen (OTS0147, 07.09.2018, ÖVP Rathausclub)

Zahlreiche Initiativen und Bürgerinnen und Bürger würden sich für kulturelle Stätten und deren Schutz in Wien einsetzen, so GRin Olischar, ÖVP, anlässlich eines Besuchs der “Initiative Steinhof”. Großer Dank gebühre dem unermüdlichen und mehrheitlich ehrenamtlichen Einsatz vieler Menschen für das … Weiterlesen


Immobilien-Zampanos entdecken Wiener Fußballvereine (und deren Plätze)

Im Zuge des windigen Deals mit der Hohen Warte zeigte IG Immobilien vor, wie es gehen kann: Unter der Regie von Ex-Nationalbanker Adolf Wala “unterwanderte” die Nationalbank-Tochter ihren Vertragspartner, den First Vienna FC 1894.


Weltkulturerbe Wien Historisches Zentrum – VBin Vassilakou und BM Blümel jubeln fast “wortgleich”

Was ist geschehen? In der UNESCO Welterbe Sitzung in Bahrain wurde der Stadt Wien der Welterbestatus nicht aberkannt, allerdings bleibt Wien nach wie vor auf der “Roten Liste” der gefährdeten Kulturgüter. Österreich hat bloss Aufschub bekommen, den vertraglichen Vorgaben der … Weiterlesen


Döblinger Heurigengegend wird zubetoniert

Neuesten Informationen zufolge hat RAIFFEISEN in der Döblinger Paradisgasse das Haus Nr. 24 (ehem. Heuriger Wagner, erbaut 1955) sowie die Häuser Nr. 26 und 26a erworben. Alles wird abgerissen, ein riesiger Wohnkomplex entsteht. Auch auf der gegenüber liegenden Straßenseite werden … Weiterlesen


Gibt’s Stadion-Skandale nur in Russland?

  Die “Krone” berichtet in einem WM-EXTRA über Stadion-Skandale in Russland. Im Veranstalterland der Fußball-WM 2018 gibt’s kaum ein WM-Stadion, bei dessen Errichtung bzw. Umbau nicht Korruption im Spiel wäre. Vor Beginn der Fußball-WM schauen die Medien natürlich gern ins ferne Russland. Aber … Weiterlesen


Hohe Warte: “Derby of Love” vor toller Kulisse

Trotz der ORF-Liveübertragung kamen 3.500 Fans zum “Derby of Love” in die herrliche Naturarena auf der Hohen Warte. Das freundschaftliche Duell der Traditionsvereine konnte die Vienna mit einer ansprechenden Leistung gegen den Wiener Sportclub knapp 2:1 gewinnen. Vor dem Match wurde … Weiterlesen


ÖVP lädt NGOs und Bürgerinitiativen am 13.April 2018 zu einem “Runden Tisch Weltkulturerbe”

Mit etwa 50 Vertretern diverser NGOs und Bürgerinitiativen diskutierten am 13. April 2018 BM Blümel und Stadtrat Wölbitsch die verfahrene Situation der Hochhauswidmung am Heumarkt, die der Stadt Wien die Aberkennung des Weltkulturerbestatus durch die UNESCO bringen könnte. Man plane, … Weiterlesen


Sportminister Strache will Happel-Stadion abreißen

Sportminister Heinz-Christian Strache (FPÖ) ist seit einem Monat im Amt. Beim “9. Fußball-Kongress Österreich” in St. Pölten spricht er von ”unsinnigem Denkmalschutz” beim Ernst-Happel-Stadion im Prater, das er abreißen will.


Memorandum: “Rettet das UNESCO-Welterbe Historisches Zentrum von Wien” (ORF Bericht “Wien Heute”, 19.Jänner 2018)

Bis spätestens 1.Februar 2018 hat die Republik Österreich noch die Möglichkeit, das Heumarkt Hochhaus-Projekt abzuändern, um dem drohenden Verlust des Welterbeprädikats für die Wiener Innenstadt seitens der UNESCO zu entgehen. Eine Reihe von Bürgerinitiativen und NGOs hat sich daher zusammengeschlossen … Weiterlesen


Pressekonferenz der Bürgerinitiative “Steinhof gestalten” am 30.11.2017

Die Stadtregierung mache einen schwerwiegenden Fehler, indem sie noch immer nicht in der Lage sei, ein sinnvolles Nachnutzungskonzept für das Areal vorzulegen, obwohl sie ein solches mittlerweile seit Jahren verspricht, so Dr. Gernot Rainer, der vom KAV unsanft aus seiner … Weiterlesen


Kärntner erobern Wiener Immobilienmarkt

Nach Hans Knauß versucht sich mit Rainer Schönfelder nun ein weiterer Ex-Skistar im lukrativen Immobilienbusiness.


22.November 2017: “Denkmalschutz in der Praxis”, Vortrag MMag. Dr. Erika Pieler im Ahnensaal des BDA

Als 5.Teil der Veranstaltungsreihe “Kulturgüterschutz konkret” der Donau-Universität Krems interviewte Dr. Paul Mahringer, Leiter der Abteilung für Inventarisierung im Bundesdenkmalamt Frau Dr. Erika Pieler, Richterin im Bundesverwaltungsgericht, zuständig für Denkmalfragen. Drei Richter seien für diese Materie zuständig, es gäbe etwa 60 … Weiterlesen