Category Archives: Natur

Natur und Landschaftsschutz

Immobilien-Zampanos entdecken Wiener Fußballvereine (und deren Plätze)

Im Zuge des windigen Deals mit der Hohen Warte zeigte IG Immobilien vor, wie es gehen kann: Unter der Regie von Ex-Nationalbanker Adolf Wala “unterwanderte” die Nationalbank-Tochter ihren Vertragspartner, den First Vienna FC 1894.


Döblinger Heurigengegend wird zubetoniert

Neuesten Informationen zufolge hat RAIFFEISEN in der Döblinger Paradisgasse das Haus Nr. 24 (ehem. Heuriger Wagner, erbaut 1955) sowie die Häuser Nr. 26 und 26a erworben. Alles wird abgerissen, ein riesiger Wohnkomplex entsteht. Auch auf der gegenüber liegenden Straßenseite werden … Weiterlesen


Gibt’s Stadion-Skandale nur in Russland?

  Die “Krone” berichtet in einem WM-EXTRA über Stadion-Skandale in Russland. Im Veranstalterland der Fußball-WM 2018 gibt’s kaum ein WM-Stadion, bei dessen Errichtung bzw. Umbau nicht Korruption im Spiel wäre. Vor Beginn der Fußball-WM schauen die Medien natürlich gern ins ferne Russland. Aber … Weiterlesen


Hohe Warte: “Derby of Love” vor toller Kulisse

Trotz der ORF-Liveübertragung kamen 3.500 Fans zum “Derby of Love” in die herrliche Naturarena auf der Hohen Warte. Das freundschaftliche Duell der Traditionsvereine konnte die Vienna mit einer ansprechenden Leistung gegen den Wiener Sportclub knapp 2:1 gewinnen. Vor dem Match wurde … Weiterlesen


Neue Hoffnung für den Fußweg auf den Schafberg in Dornbach?

Zur Erinnerung: Trotz heftiger Proteste der Bevölkerung wurde dieser bequeme Spazierweg von der Handlirschgasse zur Schafberghöhe vor einigen Jahren wegen “Gefährlichkeit” gesperrt. Da im oberen Teil des Wegs nun ein großes Bauvorhaben mit beachtlichem Aushub zu beobachten war, wurde das … Weiterlesen


Mit dem Bau der B232 droht in Donaufeld der Verkehrskollaps

Nein zur Steuervergeudung zu Lasten unserer Gesundheit! Seit 2007 hat sich die Initiative Donaufeld erfolgreich für den Ausbau des öffentlichen Verkehrs und  für eine Beruhigung des motorisierten Individualverkehrs eingesetzt. Mit einer beispiellosen Kraftanstrengung ist es im Dezember 2012 gelungen, bei … Weiterlesen


Abschluss der Partizipation in Donaufeld und Ausblick

Resümee über Beteiligung und Flächenwidmung und die nächsten Schritte in Donaufeld Am 16. Dezember 2017 nahmen Christina Kirchmair, Herbert Bork und Philip Krassnitzer, das Team von „stadtland“ mit einem letzten „Come Together“ Abschied von Donaufeld. Nachdem sie mehrere Jahre hindurch … Weiterlesen


Pressekonferenz der Bürgerinitiative “Steinhof gestalten” am 30.11.2017

Die Stadtregierung mache einen schwerwiegenden Fehler, indem sie noch immer nicht in der Lage sei, ein sinnvolles Nachnutzungskonzept für das Areal vorzulegen, obwohl sie ein solches mittlerweile seit Jahren verspricht, so Dr. Gernot Rainer, der vom KAV unsanft aus seiner … Weiterlesen


Buchtipp: “Blau-Gelb ist mein Herz”

Der First Vienna Football Club ist seit seiner Gründung im Jahr 1894 eine Institution des Wiener Fußballs.  Bislang fehlte jedoch eine umfangreiche Darstellung der Geschichte des ältesten Fußballklubs Österreichs und sechsmaligen österreichischen Meisters.


Flächenwidmung Donaufeld Ost

Rechte Parteien lehnen Stellungnahme des Floridsdorfer Bauausschusses mit Verbesserungsvorschlägen zur Flächenwidmung Donaufeld ab. Der Floridsdorfer Bauausschuss hat am Mi., 14. Juni 2017 eine Stellungnahme zur Flächenwidmung Donaufeld mit Verbesserungsvorschlägen zur Beschlussfassung empfohlen. In der am gleichen Tag abgehaltenen Sitzung der … Weiterlesen


“Frisches Gemüse aus der Region Wien”

Die Rathauswerbebroschüre “Mein Wien”, Mai 2017, die an alle Haushalte verteilt wird, lobt mit einem Foto von Stadträtin Sima den Gemüseanbau in Wiener Gärtnereien. So schaffe man Arbeitsplätze und kurze Transportwege würden die Umwelt schonen. Dass man gleichzeitig in Floridsdorf diese Gärtnereien … Weiterlesen


Was haben Steinhof, der Heumarkt, der Karlsplatz und Donaufeld gemeinsam?

Was dort an Umwidmungen und Planungen abläuft, wird alles “unter der Tuchent” ausgemacht, man redet zwar immer von der Einbindung der Bevölkerung, diese ist aber nur eine Farce. “Man tut nur so” als ob man den Wienern und Wienerinnen zuhört. … Weiterlesen


Bäume am Steinhof müssen für Wohnbau weichen

In tiefer Trauer geben wir die Rodung der Bäume am Steinhof bekannt. Das ist ein harter Schlag gegen das Kultur- und Naturerbe Wiens und auch gegen die partizipative Demokratie, aber wir werden uns mit ganzer Kraft für die Wiederherstellung all … Weiterlesen


Valentinsgruß von der Hohen Warte

Lasst uns dem Garten die Ehre geben, die ihm gebührt.                                                 Plinius             … Weiterlesen


Baumfällungen im Otto Wagner Spital sollen nächste Woche beginnen!

Dass die GESIBA  die Baubewilligung für die ersten vier Wohntürme rund um die Pathologie bereits erhalten hat, ist noch durchgesickert. In der Wiener Energiewoche die dafür geplanten Baumfällungen im Osten des Spitalsareals still und heimlich durchzuführen, ist besonders perfide. Da … Weiterlesen